20 JAHRE TANZEN IM QUADRAT

Kerpen-Horrem. Am 9. April feierte die Square Dance Gruppe „BEECH BIRDS“ des SCB Horrem e.V. ihr 20-jähriges Gründungsjubiläum. „BEECH BIRDS“ bedeutet Buchenvögel und ist vom ehemaligen Sportverein „SC Buchenhöhe“ abgeleitet. Eingeladen zum Mitfeiern waren Gäste, Tänzerinnen und Tänzer aus befreundeten Vereinen in der Nachbarschaft sowie aus anderen Teilen Deutschlands und natürlich ehemalige Clubmitglieder. Als Ehrengast war der Bürgermeister der Kolpingstadt Kerpen, Herr Dieter Spürck, erschienen. Gefeiert wurde in der städtischen Jahnhalle, ein für diese Zwecke idealer Ort. Natürlich war auch für das leibliche Wohl aller Gäste bestens gesorgt. Die Clubmitglieder der „BEECH BIRDS“ hatten für den Nachmittagskaffee ein umfangreiches Kuchenbuffet und für den Abend ein abwechslungsreiches, kaltes Buffet zusammengestellt. Nichtalkoholische Getränke konnten an einer, nur für diese Zwecke aufgestellten Bar, gekauft werden. Für die Choreografie der Tänze (Calls) waren drei Caller verantwortlich. Arend Rahner, Mitglied der „BEECH BIRDS“ und Gesamtverantwortlicher für den musikalischen Ablauf (MC), Sabine Aschemeier und Ute Rathmann-Greiner. Alle drei callten im Wechsel und hielten die Tänzer mit guter Musik und anspruchsvollen Calls bei Laune und in Bewegung. Vor dem Nachmittagskaffee wurden alle Teilnehmer in einer kleinen Ansprache vom Bürgermeister der Kolpingstadt Kerpen, Herrn Dieter Spürck, begrüßt. Der Bürgermeister beglückwünschte die „BEECH BIRDS“ zu ihrem Jubiläum und wünschte allen auch weiterhin viel Spaß in ihrem schönen Hobby und einen tollen Nachmittag. Anschließend sprach die Abteilungsleiterin der Abteilung „TANZEN“ im SCB Horrem und „Chefin“ der BEECH BIRDS, Frau Sabine Bröker. In ihrer Begrüßungsansprache, die sie in Deutsch und Französisch hielt, bedankte sie sich bei allen für die rege Teilnahme an dieser Feier. Französisch deshalb, weil einige Mitglieder des befreundeten französischen Clubs „THE LUCKY BOOTS“ aus Bonelles angereist waren. Als besondere Einlage folgte dann ein Auftritt der vereinseigenen Line Dance Gruppe „BEECH LINERS“. In ihren grünen Hemden, schwarzen Hosen und mit Cowboyhut zeigten sie in einer Line Dance Demonstration verschiedene Tänze und Paartänze. Die Begeisterung kannte keine Grenzen, als anschließend der Übungsleiter der „BEECH LINERS“ ,Herr Ralf Nerlich, alle Gäste in einem Workshop zum Mitmachen animierte. Nach dieser Showeinlage wurde dann wieder Square Dance getanzt und alle waren sich darüber einig, dass dieses doch ein gelungener Geburtstag war.
Fazit: Eine gelungene Geburtstagsfeier mit 140 Gästen aus 34 Vereinen, 28 Ehemaligen und die Square Dance Gruppe „BEECH BIRDS“ als Gastgeber.
Weitere Infos:
Sabine Bröker, Tel: 02273 940162 sowie
www.beech-birds.de
www.beech-liners.de

v.l.: Sabine Böker, Arend Rahner,  OB Spürck (r.) bei der Begrüßung
v.l.: Sabine Böker, Arend Rahner,
OB Spürck (r.) bei der Begrüßung
l.Sabine Aschemeier, Mitte: Arend Rahner, r.: Ute Rathmann-Greiner
l.Sabine Aschemeier, Mitte: Arend Rahner, r.: Ute Rathmann-Greiner
Line Dance Gruppe "Beech Liners"
Line Dance Gruppe „Beech Liners“

 

 

 

 

1 Kommentar zu 20 JAHRE TANZEN IM QUADRAT

  1. Buchenvögel ist nicht vom ehemaligen Sportverein „SC Buchenhöhe“ abgeleitet, sondern vom ehemaligen Namen SC Buchenhöhe, der sich in SCB Horrem e.V. umbenannt hat

Kommentare sind deaktiviert.