DEN TITEL NACH BERGHEIM GEHOLT

Marco Kremer krönt die Saison als Deutscher Meister

BERGHEIM. Für einen 13-Jährigen hat Marco Kremer aus Bergheim-Kenten ein etwas ausgefallenes Hobby. Der Schüler des Gutenberg-Gymnasiums hat vor drei Jahren Rennboot-Fahren als sein Hobby entdeckt. In diesem Jahr gewann er mit seiner knallroten „Dreikantfeile“ und dem 15-PS-Außenbordmotor bereits sieben Rennen. Fünfmal stand er als Zweiter auf dem Siegerpodest. „Für die Zukunft hat sich Marco weiterhin Großes vorgenommen“, erklärte seine Mutter, Lucia Kremer. Vater Michael unterstützt den jungen Piloten bei all seinen Rennen im Team „Kaiser Powerboat“. Teamchef Dietmar Kaiser aus Neu-Etzweiler fährt ebenfalls Bootsrennen in der ADAC Master Klasse.

Seine noch junge Karriere im Rennboot krönte Marco Kremer nun mit dem Titel eines Deutschen Meisters. Auf dem Dürener Badesee ließ der Bergheimer in der Rennklasse ADAC GT 15 Cup die Konkurrenz hinter sich und eroberte sich den Platz ganz oben auf dem Siegerpodest.