ACHT PODESTPLÄTZE BEIM LEVERKUSENER DEGENPOKAL

Siegerehrung Herren Aktive Foto: TSV Bayer04 Leverkusen

LEVERKUSEN. (HB) Mit zwei Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen in acht Einzelwettbewerben und einem hervorragenden achten Platz beim Weltcup in Havanna ist die Degenabteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen mit dem vergangenen Wochenende sehr zufrieden.

Am Samstag starteten im TSV-Heimwettbewerb der Kurt-Ries-Sportanlage von insgesamt 117 Damen und Herren auch 12 TSV-Fechterinnen und neun TSV-Fechter in der A-Jugend. Die Hauptrunde der besten 48 Fechterinnen erreichten im als Ranglistenturnier für Nordrhein und Hessen ausgeschriebenen Wettbewerb davon 10 Leverkusenerinnen. TSV-Fechterin Lara Goldmann, die mit makelloser Bilanz auf dem zweiten Platz in die Direktausscheidung ging, kam siegreich und mit überzeugenden Leistungen bis ins Finale. Dort traf sie auf die ebenfalls souverän fechtende Elena Kirchner vom Fechtzentrum Solingen, die mit einem 15:12 die Leverkusenerin auf den Silberrang verwies. Bei den Herren kamen sechs Fechter in die Direktausscheidung der besten 40 Fechter. Tim Kirchner erreichte als bester Leverkusener den sechsten Platz.

Mit der B-Jugend U13 und U14 sowie den Aktiven wurden am Sonntag insgesamt sechs Wettbewerbe mit 158 Fechterinnen und Fechtern ausgetragen. Auch hierbei waren wieder zahlreiche TSV-Sportlerinnen und Sportler am Start.

Bei den Aktiven kamen alle acht Leverkusener Damen in die Direktausscheidung der besten 32 Fechterinnen. Die A-Jugendliche Lara Goldmann, als beste Leverkusenerin von Platz acht in die KO-Gefechte gegangen, traf im 16er KO auf die Vereinskollegin Julia Morawietz. Mit ihrer Erfahrung siegte Julia und zog damit ins Viertelfinale gegen die Niederländerin Roos Kroese ein, der sie sich aber mit 14:15 knapp geschlagen geben musste. Ebenfalls ins Viertelfinale zogen Paria Mahrokh sowie Isabelle Bürger ein. Mahrokh traf dort auf die spätere Siegerin Kim Treudt-Gösser vom Fechtzentrum Solingen, der sie sich mit 12:15 geschlagen geben musste. Dies war dann auch im Finale für Isabelle Bürger der Fall und so erreichte die Leverkusenerin den zweiten Rang.

Fünf der zehn Leverkusener Degenfechter der Aktivenklasse erreichten in ihrem Wettbewerb das Viertelfinale. In zwei vereinsinternen Gefechten mit den Paarungen Robert Styn gegen René Jordan und Marco Brinkmann gegen Dominik Berkel siegten Styn und Brinkmann. Auch in ihren Halbfinalbegegnungen gegen den Niederländer Ruben Derksen und Thomas Stand vom Neußer SV konnten die TSV-Athleten gewinnen und so kam es am Ende des Tages zu einem bis zum Ende spannenden Gefecht, das Marco Brinkmann mit 15:14 gegen Robert Styn für sich gewinnen konnte.

Mit vierzehn siegreichen Gefechten konnte Ian Kolditz bei den Herren U14 seine eindrucksvolle Saison mit einem weiteren niederlagenlosen Wettbewerb fortsetzen. Einen Patzer in der Vorrunde leistete sich dagegen der Leverkusener Thore Hahnel, blieb sonst aber bis zum Finale ebenfalls ungeschlagen und erreichte hinter Ian Kolditz den zweiten Rang. Im Wettbewerb der Herren U13 erreichte Raphael Schumacher das Viertelfinale, traf dort auf den späteren Sieger Jakob Stange vom Fechtzentrum Solingen und musste sich mit Rang sieben zufriedengeben.

Für die U13-Fechterinnen aus Leverkusen Juna Gonano und Laura Amian sah es bis zum Viertelfinale gut aus, konnten sie doch die Gegnerinnen Lara Secer vom Fechtzentrum Solingen und Sarah Dicks vom Neußer SV im Achtelfinale schlagen. Über den Hoffnungslauf waren aber wieder Secer und Dicks die Gegnerinnen in der Runde der letzten acht Fechterinnen und diesmal gewannen beide. Somit beendeten die TSV-Fechterinnen auf dem sechsten bzw. siebten Platz das Turnier. Die Damendegen-Fechterinnen Nele Prinz, Svenja Jütten und Fiona Müller der Altersklasse U14 erreichten ebenfalls das Viertelfinale. Fiona Müller traf hier auf die spätere Siegerin Joelle Courouble vom Lüdenscheider TV, die im Halbfinale auch Nele Prinz auf den dritten Platz verwies. Im anderen Halbfinale musste sich Svenja Jütten der Wuppteralerin Annika Eitner geschlagen geben.

Die Platzierungen aller Leverkusener Fechterinnen und Fechter:

Aktive Damendegen: 2. Isabelle Bürger, 7. Julia Morawietz, 8. Paria Mahrokh, 12. Lara Goldmann, 21. Noa Cosima Goedejohann, 30. Marie Zur Mühlen, 31. Luisa Emilia Spierzak

A-Jugend Damendegen: 2. Lara Goldmann, 7. Fiona Müller, 9. Constanze Kottusch, 16. Katharina Bernstein, 19. Svenja Jütten, 26. Nele Prinz, 27. Pauline Koch, 33. Nina Pfeiffer, 34. Svea Gonano, 39. Marie Zur Mühlen, 55. Greta Leenen

U14 Damendegen: 3. Svenja Jütten und Nele Prinz, 5. Fiona Müller, 11. Marie Schulz, 12. Greta Leenen

U13 Damendegen: 6. Juna Gonano, 7. Laura Amian, 11. Lucie Von der Heide, 12. Lina Lützenkirchen

Aktive Herrendegen: 1. Marco Brinkmann, 2. Robert Styn, 5. René Jordan, 6. Dominik Berkel, 7. Lars Zur Mühlen, 17. Lennart Eßer, 20. Maximilian Herrmann, 26. Johannes Doroschewski, 35. Fabio Bernardis

A-Jugend Herrendegen: 6. Tim Kirchner, 9. Ian-Etienne Kolditz, 11. Niklas Prinz, 13. Benedict Gerhartz, 14. Tobias Schulz, 18. Hendrik-Kilian Kolditz, 47. Rafael Schumacher, 54. Nick Luckenbach

U14 Herrendegen: 1. Ian-Etienne Kolditz, 2. Thore Hahnel, 6. Tobias Schulz, 17. Nick Luckenbach, 19. Gereon Hambach

U13 Herrendegen: 7. Rafael Schumacher, 12. Kim Niezoldt, 22. Lasse Ronkholz

Foto anklicken und vergrößern