DAYCAMP DER BLACKVENOM YOUTH

WESSELING. An den letzten beiden Samstagen trafen sich die Footballer der Jugendabteilung  zu einem Daycamp.

Dabei konnten die Spieler an ihren Footballfähigkeiten arbeiten. Alle Altersstufen von 9 bis 19 Jahren waren vertreten, sodass Spieler der U10, U13, U16 und U19 auf dem Platz standen.

Die U19 hatten an beiden Tagen die Cologne Ronin zu Gast, mit denen in diesem Jahr eine Spielgemeinschaft besteht.

Der erste Samstag war leider sehr verregnet. Aber davon ließen sich die Jugendlichen und die erfahrenen Trainer nicht abhalten, an den positionsspezifischen Fähigkeiten zu arbeiten. Nach einer kleinen Pause mit von den Eltern gereichten schmackhaften Snacks ging es mit Theorie und dem Einüben neuer Spielzüge weiter. Zum krönenden Abschluss konnten diese in einem Test ausprobiert und analysiert werden.

Der zweite Samstag war vom Wetter her angenehmer. Der Tag begann mit einem aus der NFL bekannten Leistungstest. Danach konnten die Teams weiter an Spielzügen für die kommende Saison arbeiten.

Insgesamt waren es zwei sehr produktive Trainingstage, die nun in den regulären Trainingseinheiten,  montags und mittwochs ab18 Uhr im Jugendstadion, fortgesetzt werden. Dazu sind jederzeit auch neue Spieler willkommen.

www.blackvenom-football.club